Direkt zum Inhalt

Eine Nacht...

Gespeichert von Spetersen am 19 January 2023
Cover
Ich hab nur eine Nacht nicht nachgedacht
Hörprobe
Audio file
Produktinfo

EIN NEUER NAME FÜR DEN DEUTSCHEN POP-SCHLAGER ist mit seinen gerade mal 26 Jahren doch schon viele Jahre im Showgeschäft zu Hause!

Dass viele Musikbegabte ihre Karrieren bei Talentshows und Karaoke-Veranstaltungen beginnen, ist nichts Neues. Dass man solche Versuche aber schon im zarten Alter von 9 Jahren startet, ist schon etwas ungewöhnlich. Doch für den kleinen Joel stand immer schon fest, dass er „auf die Bühne“ wollte.

Bereits mit 10 Jahren konnte er mit seinen Liedern die Gäste bei Stadtfesten, Gala-Veranstaltungen und Autohäusern erfreuen. Mit 15 Jahren folgten schon Aufnahmen in einem professionellen Studio sowie die erste Boygroup. Selbstverständlich coverte die junge Band die erfolgreichen Songs ihrer Vorbilder Caught in the Act und Backstreet Boys. 1997 – nunmehr 17-jährig – startete Joel Gutje als Solokünstler. Mit Coversongs der Backstreet Boys, von Roanan Keating und Westlife konnte er bei seinen Auftritten schöne Erfolge im gesamten Bundesgebiet feiern.

Da der junge Künstler aber auch gerne vor der Kamera arbeiten wollte, besuchte Joel die Stage School in Hamburg. Praktischerweise verdiente er sich das anfallende Schulgeld auch dadurch, dass er an genau dieser Schule nebenbei als Pförtner arbeitete.

Schon ab 1999 konnte Joel Gutje – alias Dennis Gutje – erste Fernseherfahrungen mit Nebenrollen in den TV-Serien Tatort, Derrick und Der Pott kocht sammeln. Es folgten Auftritte in verschiedenen TV-Shows im ZDF, bei SAT 1, Pro 7 und RTL 2.  Außerdem wirkte er auch mit bei Reportagen für den WDR (Newcomer – die Stars von Morgen?) und für Pro 7 (Sam).  2004 hatte Joel dann diverse Auftritte in Gerichtssendungen – wie Jugendgericht, Familiengericht, Barbara Salesch, Das Strafgericht – sowie in der Kriminalserie Niedrig und Kuhnt. 2006 wirkte Joel Gutje beim Musiksender Viva in der Sendung „Shibuya“ mit.

Dass der attraktive junge Mann auch als Model für einen renommierten Modekatalog gearbeitet hat, überrascht sicher ebenso wenig wie seine Werbespots für Lotto und LG (Handy-Werbespot).

Nun möchte sich Joel Gutje aber intensiv seiner Sangeskarriere widmen und hat sich für den „deutschen Popschlager“ entschieden. Mit einem Plattenvertrag von TOI TOI TOI RECORDS hat er gleich die Unterstützung durch den erfolgreichen Sänger und Produzenten Peter Sebastian.

Nach den viel beachteten Singles von JOEL GUTJE „Du bist die Droge meines Lebens“ „Ich bin doch nicht Zwergnase“ oder „Kurz davor“ kommt das von DFDS SEAWAY präsentierte Album „FRAUENVERSTEHER“.

Mit seiner markanten und ausdrucksstarken Stimme präsentiert JOEL GUTJE auf seinem Debütalbum eine bunte Mischung an Songs, die im modernen und zeitgemäßen Sound von Peter Sebastian produziert und von Hermann Niesig, Dirk Schlag und Florian Bratmann arrangiert wurde. Durch seinen Charme und Nähe zu seinen Fans ist JOEL GUTJE ein Künstler, der es immer wieder schafft, sein Publikum mit umfangreichem Repertoire zu unterhalten.
Interpreten wie JOEL GUTJE, die mit modernen Titeln auch jungen Hörern aus der Seele sprechen, beweisen, das der Deutsche Schlager lebt – und wie!! Auf seiner LP „Frauenversteher“ gibt es UP-Temponummern mit ehrlichen Texten. Alleine der Titelsong „Ich bin ein Frauenversteher“ hat es in sich. Off-Beat gepaart mit Brass-Elementen ist ein Ear-Catcher auf seinem Album. „Diese Nummer zieh ich durch“ ist bei den DJ-Testfasen schon der heimliche Single-Renner der sich behaupten wird. Den DFDS-SEAWAY Titel „Just Sail Away“ - interpretiert JOEL GUTJE in englischer Sprache -  wird seine Fans zum Träumen animieren. Mit 15 Titeln ist sein Debütalbum melodisch, vielseitig, interessant und hat alles was ein TOP-FOXALBUM haben muss.